SHG Herz – Schritt – Macher







Kastanienhof 3
15890 Eisenhüttenstadt




Selbsthilfekontaktstelle
in Beeskow

Berliner Straße 16
15848 Beeskow



Die großen Taten der Men-
schen sind nicht die, welche
lärmen. Das Große geschieht
so schlicht wie das Rieseln
des Wassers, das Fließen
der Luft, das Wachsen des
Getreides.

Adalbert Stifter


Treffpunkt der SHG:
jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 14.00 Uhr in der Selbsthilfe-Zentrale oder laut Plan


Beispiele aus dem Programm unserer SHG:

  • Vorträge von Ärzten und Therapeuten
  • Gesprächsrunden mit einer Apothekerin
  • Erfahrungsaustausch mit anderen SHG
  • mit Gleichbetroffenen zu sprechen
  • aktive Auseinandersetzung über Probleme
  • aktive Freizeitgestaltung

Herzkrankheiten
Das Herz ist ein besonders gut durchblutetes Organ. Ungefähr ¼ Liter Blut durchfließt den Herzmuskel jede Minute, um ihn mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen. Probleme treten auf, wenn die Arterien verengt bzw. verstopft sind, die Herzklappen nicht richtig arbeiten oder das Herz aus dem Takt kommt.


Wie erkenne ich einen Herzinfarkt?
In den meisten Fällen sind folgende Alarmanzeichen zu erkennen:
schwere, länger als 5 Minuten anhaltende Schmerzen im Brustkorb, die in Arme, Schulterblätter, Hals, Kiefer, Oberbauch ausstrahlen können,
starkes Engegefühl, heftiger Druck im Brustkorb, Angst zusätzlich zum Brustschmerz: Luftnot, Übelkeit, ErbrechenSchwächeanfall (auch ohne Schmerz), evtl. Bewusstlosigkeit Blasse, fahle Gesichtsfarbe, kalter Schweiß


Tips zur Vorbeugung

  • Behandlung von Diabetes mellitus
  • auf Rauchen verzichten
  • gesunde, ballaststoffreiche und cholesterinarme Ernährung
  • Stress vermeiden
  • Behandlung von Bluthochdruck
  • Übergewicht vermeiden
  • mäßiger Alkoholkonsum
  • täglich viel Bewegung/Gymnastik