SHG Chronische Schmerzen







Kastanienhof 3
15890 Eisenhüttenstadt




Selbsthilfekontaktstelle
in Beeskow

Berliner Straße 16
15848 Beeskow



Die großen Taten der Men-
schen sind nicht die, welche
lärmen. Das Große geschieht
so schlicht wie das Rieseln
des Wassers, das Fließen
der Luft, das Wachsen des
Getreides.

Adalbert Stifter


Wir wissen, dass Erkrankungen, wie Fibromyalgie, Arthritis, Arthrose und andere behandelt werden können, aber heilbar sind sie noch nicht. Deshalb gilt für die Gruppenmitglieder Hilfe durch Selbsthilfe zu praktizieren.

Nicht nur die körperlichen, sondern auch die seelischen Schmerzen werden bei uns beachtet. Es macht krank, alles in sich hinein “zu fressen”. Vieles was man zur Erleichterung der Befindlichkeit erreichen kann, ist durch die Gemeinschaft Gleichbetroffener leichter möglich. Die SHG hilft durch den Erfahrungsaustausch, die chronischen Schmerzen positiv zu beeinflussen. Eine Neuorientierung im Verhalten trägt dazu bei, Stress und Verspannungen besser zu begegnen. Wir wollen den gemeinsamen Gedankenaustausch vertiefen, um u. a. zu lernen uns „intelligent zu ärgern“.

Wir sprechen nicht nur über die Krankheit. Regelmäßig führen wir auch Entspannungsübungen durch. Viele gemeinsame Unternehmungen stehen auf unserem Gruppenplan. Um wieder mehr Freude zu haben, erfolgt auch ein Erfahrungsaustausch der Gruppenmitglieder über Hobbys, wie Malen, Fotografieren, Rad fahren u.a.

Eine Teilnahme an unserer Gruppen könnte Ihnen gut tun!
Jeder ist herzlich willkommen!
Schnuppern Sie einfach mal bei uns rein!

Treff unserer SHG:
14-tägig Montag um 17 Uhr in der Selbsthilfe-Zentrale oder laut Veranstaltungsplan

Kontakte zur Selbsthilfegruppe:
über die Selbsthilfe-Zentrale
Tel.: 03364/ 73 42 66