Schwerhörigenverein Beeskow e. V.







Kastanienhof 3
15890 Eisenhüttenstadt




Selbsthilfekontaktstelle
in Beeskow

Berliner Straße 16
15848 Beeskow



Die großen Taten der Men-
schen sind nicht die, welche
lärmen. Das Große geschieht
so schlicht wie das Rieseln
des Wassers, das Fließen
der Luft, das Wachsen des
Getreides.

Adalbert Stifter


Unsere Aufgabe:

Hilfe zur Selbsthilfe

Viele Menschen merken zunächst nicht, dass sie schlecht hören. Denn Schwerhörigkeit beginnt in den meisten Fällen schleichend. Und oft wird nicht einfach leise, sondern anders gehört: zeitlich verzögert oder stark verzerrt.

Viele Menschen ignorieren zudem die ersten Anzeichen aus Angst davor, ausgegrenzt zu werden.

Zunehmende Isolation ist die Folge: Schwerhörige Menschen fühlen sich immer mehr abgekoppelt vom alltäglichen Gespräch in Familie, Freundeskreis und am Arbeitsplatz. Sie bekommen immer weniger mit von dem, was gesprochen wird.

Zu viele Schwerhörige schweigen. Doch es hilft nichts:
Wenn sie sich nicht dauerhaft von der Außenwelt abkapslen wollen,
müssen Sie etwas tun – für Ihr Hörvermögen und für Ihr Selbstbewusstsein.

Seine Hilfe bietet Ihnen dabei der Schwerhörigenverein Beeskow e. V. an.  Er ist Mitglied im Landesverband der Schwerhörigen Brandenburg e. V., im Deutschen Schwerhörigenbund und im Paritätischen Wohlfahrtsverband Brandenburg e. V.

Sein Ziel ist es:

  • Betroffenen zu helfen, die durch die Behinderung auftretenden Probleme zu meistern,
  • die Kontaktmöglichkeiten für Hörbehinderte zu verbessern
  • die Interessen der schwerhörigen und ertaubten Bürgerinnen und Bürger bei der Verwirklichung und Erweiterung ihrer sozialen, rechtlichen, medizinischen, bildungsmäßigen, kulturellen und sportlichen Grundrechte auf Landesebene zu vertreten

Ansprechpartner

Volker Seelmann                         oder                       Bärbel Rattemeyer
1. Vorsitzende                                                              2. Vorsitzende
Ernst-Thälmann-Str. 27                                             Mozartweg 2
15859 Storkow                                                            15526 Bad Saarow
Tel./Fax: 033678 73053                                              Tel: 033631 2556
                                                                                        Fax: 03361 58840

E-Mail:          Beeskow@schwerhoerigen-lvsb.de
Internet:       www.schwerhoerigen-lvsb.de