SHG Stomaträger







Kastanienhof 3
15890 Eisenhüttenstadt




Selbsthilfekontaktstelle
in Beeskow

Berliner Straße 16
15848 Beeskow



Die großen Taten der Men-
schen sind nicht die, welche
lärmen. Das Große geschieht
so schlicht wie das Rieseln
des Wassers, das Fließen
der Luft, das Wachsen des
Getreides.

Adalbert Stifter


Diese Gruppe hat sich im Januar 2018 aufgelöst!

 

Lt. Deutschen ILCO, der Vereinigung für Stomaträger (Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung) und für Menschen mit Darmkrebs

liegen die Gründe für eine Stomaanlage bei einer Erkrankung von Darm oder Blase, auch können Funktionsstörungen dieser Organe, Fehlbildungen oder Verletzungen ein Stoma erforderlich machen.

Ein endständiges Stoma ist nur dann notwendig, wenn Speicher- und Schließ-muskelfunktion von Darm bzw. Blase dauerhaft verloren gegangen sind; ohne Stoma wäre man inkontinent.

Bei manchen angeborenen Fehlbildungen ist die Stomaanlage sogar lebensnotwendig.

Treffpunkt der SHG:

letzten Montag im Monat um 14.00 Uhr
in der Selbsthilfekontaktstelle oder laut Plan