Eisenhüttenstadt & Beeskow







Kastanienhof 3
15890 Eisenhüttenstadt




Selbsthilfekontaktstelle
in Beeskow

Bodelschwingstraße 20
15848 Beeskow



Die großen Taten der Men-
schen sind nicht die, welche
lärmen. Das Große geschieht
so schlicht wie das Rieseln
des Wassers, das Fließen
der Luft, das Wachsen des
Getreides.

Adalbert Stifter


Die Selbsthilfe-Zentrale Eisenhüttenstadt (SHZ) ist eine professionelle gemeinnützige Beratungseinrichtung zur Förderung der Selbsthilfe und des ehrenamtlichen Engagements.
Sie ist eine Einrichtung der Päritätischen Sozial – und Beratungszentrum gemeinnützige GmbH Potsdam.

Die Selbsthilfekontaktstelle Beeskow (SEKOB) ist eine Nebenstelle der SHZ.

Wir sind ein Anlaufpunkt für Menschen, die bei Krankheit, Problemen, Belastungen oder besonderen Lebenslagen ein offenes Ohr und Hilfe zur Selbsthilfe finden.
Wir beraten interessierte Bürgerinnen und Bürger individuell, unterstützen die Selbsthilfegruppen bei ihrer Arbeit und organisieren Vorträge und Schulungen. Zur Förderung des Selbsthilfegedankens leisten wir Netzwerkarbeit.


Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten und laden Sie ein, sich zu informieren oder auch mit uns in Kontakt zu treten.


Unsere Terminkalender werden regelmäßig aktualisiert. Die aktuellen Veranstaltungspläne für die Kontaktstellen in Eisenhüttenstadt und in Beeskow finden Sie auch in den Terminordnern der Selbsthilfekontaktstellen.

Veranstaltungsplan  Eisenhüttenstadt   August 2016
Veranstaltungsplan Eisenhüttenstadt Juli 2016

Veranstaltungsplan Beeskow Juli 2016
Veranstaltungsplan Beeskow August 2016

—————————————————————————————————————————

Einladung zum Vortrag
im Rahmen des
Welt-Alzheimer-Tages

Dienstag, 16. August 2016
um   18.00 Uhr

spricht Jutta Teutsch

in der Begegnungsstätte der EWG
Birkenweg 16, Eisenhüttenstadt

zum Thema:

Herausforderungen und Rollenkonflikte in der häuslichen Pflege Demenerkrankter“

Unkostenbeitrag: 2,- €

——————————————————————————————————————————-

ACHTUNG !             Forum für seelische Gesundheit
Dritter  TERMIN       Mittwoch, 17. August 2016     15.30 Uhr
folgende Themen sind geplant. Hier die Übericht der Veranstaltungen!

Unkostenbeitrag pro Termin und Person: 1,- €


Gerne nehmen wir von Ihnen Hinweise und Anregungen zur weiteren Entwicklung und Verbesserung unserer Arbeit entgegen. Kontakt